Werktags von 08:00 bis 18:00 Uhr  0170 - 18 777 58

Unverschuldeter Unfallschaden?

Die Kosten für das Gutachten trägt die Versicherung.

Keine Vorkasse – Abrechnung mit der Versicherung

Werktags 08:00–18:00 Uhr

0170 - 18 777 58

Weitere Infos zum KFZ-Gutachten

Informieren Sie sich

Wie läuft eine Begutachtung ab?

Mehr erfahren

Das KFZ-Gutachten und die Kosten

Fragen und Anworten

Unsere Top 3 der Kundenfragen zu den Gutachterkosten


Ist das Gutachten für mich kostenlos?

Die richtige Formulierung lautet: Für Sie als Geschädigten treten keine Kosten auf.

Die Abrechnung erfolgt durch die Abtretungserklärung direkt mit der gegnerischen Versicherung. Auf die Forderung der Vorkasse verzichten wir im Haftpflichtschadenfall generell. Unser Honorar richtet sich nach Verbandsvorgaben und nach unseren AGB.

Bleibe ich auf den Gutachterkosten sitzen?

Diese Frage hören wir immer wieder. Häufig werden Geschädigte mit dieser Aussage von den geschulten Mitarbeitern der Versicherungen verunsichert, um doch noch die Kosten für das Gutachten einzusparen.

Wir versichern Ihnen: Wenn Sie keine Schuld an dem eingetretenen Schaden haben, bleiben Sie in unserem Sachverständigenbüro auf keinerlei Gutachterkosten sitzen.

Muss ich Preise für Gutachten einholen?

Nein, das müssen Sie nicht! – Wählen Sie den KFZ-Gutachter, dem Sie Ihren Schaden anvertrauen möchten. Sie haben das Recht dazu.

Wir versichern Ihnen: Wir rechnen unsere Gutachten-Honorarrechnung konform und zulässig ab. Es besteht kein Kostenrisiko, wenn Sie uns beauftragen.


Sie haben noch Fragen zum Thema?
Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen dürfen!


Jetzt kostenfrei beraten lassen!